Coachingthemen
Das Leben verläuft oftmals nicht so, wie wir uns das wünschen. Verunsicherung macht sich schleichend oder unvermittelt bemerkbar. Mehr und mehr stellen sich unvorhergesehene, mitunter unangenehme oder gar quälende Fragen, die einen nicht mehr zur Ruhe kommen lassen. Ängste wirken sich zusätzlich einschränkend auf die Entwicklung aus.
Ein Coaching sorgt in dieser Situation für Klärung und frischen Wind. weiter...
In einer akuten Krise droht alles wie ein Kartenhaus in sich zusammenzufallen. Das Leben wird brüchig, Zweifel machen sich breit. Ein Ausweg ist nicht in Sicht, was Gefühle der Angst, Trauer und Wut auslöst. Schmerzzustände, Schlafprobleme, Verdauungsbeschwerden oder andere körperliche Symptome können sich zeigen. Häufig stehen einschneidende Erlebnisse oder schwierige Entwicklungen hinter diesem Zustand.
Darüber zu sprechen hilft, Schweres zu überwinden und das Gleichgewicht wieder zu finden. weiter...
Ob ganz frisch oder in die Jahre gekommen – Beziehungen sind in jeder Phase vielen Veränderungen ausgesetzt. In der Partnerschaft, im Freundeskreis, in der Familie oder mit den Eltern kann jederzeit etwas aus dem Gleichgewicht geraten, was bis anhin funktioniert und sich bewährt hat. Oft geht dem ein längerer, nicht immer bewusster Prozess voraus.
Diesen zu beleuchten und zu verstehen hilft, eine Beziehung zu klären und wieder Orientierung zu finden. weiter...
Die Arbeitswelt hat grossen Einfluss auf unsere Lebensqualität. Das Gesundheits- und Sozialwesen stellt besondere Herausforderungen an die Akteure aus den verschiedenen Berufsgruppen. Schwelende Teamkonflikte, schwierige Situationen mit KlientInnen, ständige Veränderungen der Institution und fehlende Wertschätzung führen zu Überlastung und Burnout.
Ein Einzel- oder Teamcoaching wirkt prophylaktisch, hilft Situationen neu einzuschätzen und unterstützt Ihre Handlungsfähigkeit. weiter...
Das eigene Kranksein zu ertragen oder die Krankheit einer nahestehenden Person mitzuerleben, ist oft mit schwierigen Erfahrungen und Empfindungen verbunden, die uns überfordern können. Als betroffene Person oder als Angehörige wünschen Sie sich, gehört und verstanden zu werden.
Das Coaching erleichtert den Umgang mit dem Leiden, gibt Hoffnung und zeigt neue Sichtweisen. Es verleiht Zuversicht und Kraft, dem Kranksein anders zu begegnen. weiter...